Filter
BRAWA 0432 DR Diesellok BR 229 100-3 Epoche V
Kaum gebraucht auftretendes Sammlerstück der Firma Brawa für Spurweite H0 1:87, ausgestattet mit brünierten Radsätzen. Betriebsnummer: 229 100-3. Fahreigenschaften und Beleuchtung funktionsgeprüft; Beleuchtung wechselt in Fahrtrichtung weiß/rot. Ein Puffer fehlt. Geliefert wird selbstverständlich in Originalverpackung, diese weist leichte Gebrauchsspuren auf. Die Fotos sind Bestandteil der Artikelbeschreibung. LüP: ca. 223 mm.

177,99 €*
/ **
ESU 31415 Diesellok V60 615 altrot Ep III LokSound Rauch Rangierkupplung DC/AC Spur H0 *BONUS*
In den 1950er-Jahren plante die Deutsche Bundesbahn DB die Beschaffung einer großen Anzahl dreiachsiger Rangierloks, um den Verschiebedienst zu modernisieren. Man entschied sich für einen Antrieb mit Kuppelstangen und Blindwelle. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 60 km/h im Streckengang war die Lok genauso schnell wie die damals üblichen Durchgangsgüterzüge, und nutzte die zulässige Geschwindigkeit auf Nebenstrecken aus. Der kohlegefeuerte Warmhalteofen (Dofa-Ofen) diente nur zum Warmhalten der abgestellten V60. Ab den 1990er-Jahren ersetzte die DB die Öfen durch mit Fremdstrom betriebene Warmhaltegeräte, wodurch die Öfen am vorderen Ende unterhalb des rechten Umlaufs entfielen. Weitere äußerliche Änderungen waren der Einbau von Indusimagneten ab Mitte der 1960er-Jahre sowie ab 1985 die Ausrüstung der Mehrzahl der Loks mit automatischen Kupplungen. DB-intern werden die Serienmaschinen in leichte und schwere Loks unterteilt. Äußerlich unterscheiden sich beide Typen nicht. Die 54 t auf die Waage bringende schwere Ausführung besitzt einen stärker dimensionierten Rahmen als die nur 48 t wiegende leichten Loks. Mit Einführung der computergerechten Bezeichnungen im Jahre 1968 erhielten die leichten Loks die Baureihennummer 260, die schweren wurden als 261 geführt. Bis in die frühen 1980er-Jahre mussten die Loks beider Baureihen mit als Lokführer ausgebildetem Personal besetzt werden. Durch eine 1987 durchgeführte Umzeichnung der Loks in die Baureihen 360 und 361 teilte die DB die Maschinen den Kleinloks zu und schuf für die als Lokpersonal ausgebildeten Rangierer die Berufsbezeichnung Lok-Rangier-Führer. Die mit Automatischer Kupplung (AK) und Funkfernsteuerung ausgerüsteten Maschinen erhielten die Bezeichnung 364 (leichte Bauart) und 365 (schwere Bauart). Die BR 362 und 363 entstanden erst ab 1992 und bezeichnen Loks, die mit dem Caterpillar-Motor 3412 DI-TA anstatt des originalen Maybach GTO 6 / GTO 6A ausgerüstet wurden.LokSound-Decoder für DCC mit RailComPlus®, Motorola®, M4 und Selectrix Selbständige Anmeldung an Zentralen mit RailComPlus® oder mfx®-Funktionalität Universalelektronik mit Steckschleifer Neu entwickelter lastabhängiger Raucherzeuger synchron zum LokSound Doppellautsprecher mit großer Schallkapsel 31 Sonderfunktionen PowerPack-Speicherkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung Glockenankermotor mit Schwungmasse Digital fernbedienbare Kupplung in NEM-Schacht Vorbildgetreue Spitzenbeleuchtung, Kabinen- und Führerpultbeleuchtung Fahrwerkbeleuchtung Gravierte Lichtleiter Aufbau und Rahmen aus Metall Durchbrochene Lüftergitter im langen Vorbau Robuste und dennoch filigrane Griffstangen aus Metall und Kunststoff Mehrfarbiger Führerstand mit Lokführerfigur Länge über Puffer = 121 mm

515,99 €*
ESU 31415 Diesellok V60 615 altrot Ep III LokSound Rauch Rangierkupplung DC/AC Spur H0 NEU
In den 1950er-Jahren plante die Deutsche Bundesbahn DB die Beschaffung einer großen Anzahl dreiachsiger Rangierloks, um den Verschiebedienst zu modernisieren. Man entschied sich für einen Antrieb mit Kuppelstangen und Blindwelle. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 60 km/h im Streckengang war die Lok genauso schnell wie die damals üblichen Durchgangsgüterzüge, und nutzte die zulässige Geschwindigkeit auf Nebenstrecken aus. Der kohlegefeuerte Warmhalteofen (Dofa-Ofen) diente nur zum Warmhalten der abgestellten V60. Ab den 1990er-Jahren ersetzte die DB die Öfen durch mit Fremdstrom betriebene Warmhaltegeräte, wodurch die Öfen am vorderen Ende unterhalb des rechten Umlaufs entfielen. Weitere äußerliche Änderungen waren der Einbau von Indusimagneten ab Mitte der 1960er-Jahre sowie ab 1985 die Ausrüstung der Mehrzahl der Loks mit automatischen Kupplungen. DB-intern werden die Serienmaschinen in leichte und schwere Loks unterteilt. Äußerlich unterscheiden sich beide Typen nicht. Die 54 t auf die Waage bringende schwere Ausführung besitzt einen stärker dimensionierten Rahmen als die nur 48 t wiegende leichten Loks. Mit Einführung der computergerechten Bezeichnungen im Jahre 1968 erhielten die leichten Loks die Baureihennummer 260, die schweren wurden als 261 geführt. Bis in die frühen 1980er-Jahre mussten die Loks beider Baureihen mit als Lokführer ausgebildetem Personal besetzt werden. Durch eine 1987 durchgeführte Umzeichnung der Loks in die Baureihen 360 und 361 teilte die DB die Maschinen den Kleinloks zu und schuf für die als Lokpersonal ausgebildeten Rangierer die Berufsbezeichnung Lok-Rangier-Führer. Die mit Automatischer Kupplung (AK) und Funkfernsteuerung ausgerüsteten Maschinen erhielten die Bezeichnung 364 (leichte Bauart) und 365 (schwere Bauart). Die BR 362 und 363 entstanden erst ab 1992 und bezeichnen Loks, die mit dem Caterpillar-Motor 3412 DI-TA anstatt des originalen Maybach GTO 6 / GTO 6A ausgerüstet wurden.LokSound-Decoder für DCC mit RailComPlus®, Motorola®, M4 und Selectrix Selbständige Anmeldung an Zentralen mit RailComPlus® oder mfx®-Funktionalität Universalelektronik mit Steckschleifer Neu entwickelter lastabhängiger Raucherzeuger synchron zum LokSound Doppellautsprecher mit großer Schallkapsel 31 Sonderfunktionen PowerPack-Speicherkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung Glockenankermotor mit Schwungmasse Digital fernbedienbare Kupplung in NEM-Schacht Vorbildgetreue Spitzenbeleuchtung, Kabinen- und Führerpultbeleuchtung Fahrwerkbeleuchtung Gravierte Lichtleiter Aufbau und Rahmen aus Metall Durchbrochene Lüftergitter im langen Vorbau Robuste und dennoch filigrane Griffstangen aus Metall und Kunststoff Mehrfarbiger Führerstand mit Lokführerfigur Länge über Puffer = 121 mm

445,23 €*
ESU 31434 RAG Diesellok V 570 Ruhrkohle Ep IV LokSound Rauch H0 AC/DC NEU
Modell der Firma ESU für Spur H0. Diesellok, H0, KG230, V 570 RAG, orange, Ep IV, Vorbildzustand um 1972, LokSound, Raucherzeuger, Rangierkupplung, DC/AC • Rahmen und Vorbauten aus Metall • Durchbrochenes Lüftergitter an der Stirnseite des langen Vorbaus • Fein detaillierter mehrfarbig ausgeführter Führerstand • Zahlreiche Details am Chassis separat angesetzt • Separat angesetzte und teilweise durchbrochene Trittstufen • Freistehende Griffstangen • Federpuffer • Eingesetzte Lokführerfigur • Höhenverstellbare digitale Rangier-Kupplung für alle Bügelkupplungen • Glockenankermotor mit Schwungmasse • Antrieb auf beide Achsen, ein Haftreifen • LokSound 5 Decoder für DCC-, Motorola®-, M4 und Selectrix®-Betrieb • Selbständige Anmeldung an Zentralen mit RailComPlus®-Funktionalität • PowerPack-Speicherkondensator für unterbrechungsfreie Spannungsversorgung • Lautsprecher mit großer Schallkapsel für höchsten Soundgenuss • Universalelektronik mit Steckschleifer und Schiebeschalter zum Umschalten zwischen Zweileiter- und Mittelleiterbetrieb • Raucherzeuger synchron zum Loksound • Digitalisierte Originalgeräusche einer KG230 B mit 12-Zylinder-Deutz-Motor A12 L 714 • Fahrtrichtungsabhängiger Lichtwechsel, zugseitiges Spitzensignal abschaltbar, Rangier-, Führerstand- und Führerpultbeleuchtung • Bremsfunken beim scharfen Bremsen • Fahrgestell-Beleuchtung • Pipette zum Befüllen des Raucherzeugers liegt bei • Zwei unterschiedliche Antennen liegen bei • Länge über Puffer = 92,3 mm

416,13 €*
FLEISCHMANN 4280 SNCF Diesellok A1AA1A 68001 Epoche IV Spur H0 DEFEKT
Gebraucht auftretendes Sammlerstück der Firma Fleischmann in Spurweite H0 1:87. Diesellok Baureihe A1AA1A 68000 (Betriebsnummer: 68001) der Französischen Staatsbahn (SNCF) im Betriebszustand der Epoche IV.   Die Lok ist in ihrem derzeitigen Zustand nicht betriebsfähig und bedarf einer Überarbeitung. Beleuchtung wechselt in Fahrtrichtung weiß. Der Lack ist an einigen Stellen (insb. an den Puffern) abgenutzt. LüP: ca. 208 mm.   Geliefert wird ohne Originalverpackung oder weiteres Zubehör. Die Fotos sind Bestandteil der Artikelbeschreibung.

80,99 €*
/ **
LILIPUT 1126 DRG 3-teiliger Dieseltriebzug SVT 137 Epoche II DSS 3L= in Holzbox
Kaum gebraucht auftretendes Sammlerstück der Firma Liliput in Spurweite H0 1:87, ausgestattet mit brünierten Radsätzen, Kulissenmechanik und Innenbeleuchtung. Beleuchtung und Fahreigenschaften funktiongeprüft. Beleuchtung weiß/rot in Fahrtrichtung wechselnd. Achtung: der Zug wurde für 3-Kontakt-2-Leiter-Gleichstrom-Systeme umgerüstet; die Wagen sind teilweise mit klebrigen Punkten von der Verpackung bedeckt, die sich aber relativ leicht und rückstandsfrei entfernen lassen; das Gehäuse des Triebwagens sitzt am Kopf nicht richtig. Details DRG - Deutsche Reichsbahn Gesellschaft Baureihe: SVT 137 Betriebsnummer: 137 851 abc Berlin Epoche II Spurweite: H0 Stromsystem: Gleichstrom Beleuchtung weiß/rot: Ja Normschacht: Nein Kurzkupplung: Ja Schnittstelle: nach NEM und NMRA LüK: ca. 815 mm Geliefert wird einer Ersatzverpackung aus Holz mit Beipackzetteln. Fotos sind Bestandteil der Artikelbeschreibung.

431,99 €*
/ **
LIMA DB Diesellok BR 280 004-3 Epoche IV Spur H0
Gebraucht auftretendes Sammlerstück der Firma Lima in Spurweite H0 1:87. Diesellok der Deutschen Bundesbahn (DB). Betriebsnummer: 280 004-3. Beleuchtung und Fahreigenschaften funktionsgeprüft. Gehäuse mit leichten optischen Mackeln. Ein Puffer minimalst verbogen Details  DB - Deutsche Bundesbahn Betriebsnummer: 280 004-3 Epoche IV Spurweite: H0 Stromsystem: Gleichstrom Normschacht: Nein Kurzkupplung: Nein LüP: ca. 144 mm Geliefert wird in der Originalverpackung welche leichte Lagerungsschäden aufweist. Die Fotos sind Bestandteil der Artikelbeschreibung.

38,99 €*
/ **
MÄRKLIN 3021 DB Diesellok V 200 027 Spur H0 Epoche III
Gebraucht auftretendes Sammlerstück der Firma Märklin in Spur H0 1:87. Beleuchtung und Fahreigenschaften funktionsgeprüft. Betriebsnummer: V 200 027. Aufschrift: Deutsche Bundesbahn. Lackschäden vorhanden, Modell fährt sehr zögerlich. Die Fotos sind Bestandteil der Artikelbeschreibung. LüP: ca. 214 mm.

94,99 €*
/ **
MÄRKLIN 3021 DB Diesellok V 200 Spur H0 Epoche III
  Hochwertig auftretendes Sammlerstück der Firma Märklin in Spur H0 1:87. Beleuchtung und Fahreigenschaften funktionsgeprüft. Betriebsnummer: V 200 027. Leichte Gebrauchsspuren auf dem Dach vorhanden. Die Fotos sind Bestandteil der Artikelbeschreibung. LüP: ca. 214 mm.

105,99 €*
/ **
MÄRKLIN 3021 DB Diesellok V200 Epoche III - OVP
  Kaum gebraucht auftretendes Sammlerstück der Firma Märklin in Spur H0 1:87. Beleuchtung und Fahreigenschaften funktionsgeprüft. Betriebsnummer: V200 027. Lackschäden vorhanden, teilweise leichte Kleberückstände. Geliefert wird in Originalverpackung, diese weist Gebrauchsspuren auf. Die Fotos sind Bestandteil der Artikelbeschreibung. LüP: ca. 213 mm.

105,99 €*
/ **
MÄRKLIN 3147 DB Diesellok 212 349-5 Delta-Lokdecoder Epoche IV Spur H0 - OVP
Kaum gebraucht auftretendes Sammlerstück der Firma Märklin in Spurweite H0 1:87, vom Vorbesitzer ausgestattet mit Delta-Dekoder 6080. Bahngesellschaft: Deutsche Bundesbahn Epoche IV Betriebsnummer: 212 349-5; BD Stuttgart; Bw Kornwestheim; AW Nürnberg Beleuchtung: weiß DSS: nein Decoder: ja (Delta) Sound: nein Kulissenmechanik: Nein Normschacht: Nein LüP ca. 142 mm Fahreigenschaften und Beleuchtung funktionsgeprüft. Leicht verstaubt und verschmutzt; leichte Kratzspuren. Geliefert wird in Originalverpackung mit leichten Lagerspuren. Fotos sind Bestandteil der Artikelbeschreibung.

129,99 €*
/ **
MÄRKLIN 37201 DRG Dieseldruckluftlok V32 Sonderserie Dekoder Ep II Spur H0 - OVP
Hochwertig auftretendes Sammlerstück der Firma Märklin in Spurweite H0 1:87, ausgestattet mit lastgeregeltem Digitaldecoder und brünierten Speichenrädern. Dieses Modell wurde anlässlich der 7. MIHI-Mitgliederversammlung am 15. Oktober 2004 gefertigt; ein entsprechend beschrifteter Präsentationssockel liegt bei. Graue Dieseldruckluftlok der DRG mit Betriebsnummer 2004. Fahreigenschaften und Beleuchtung funktionsgeprüft; Beleuchtung wechselt in Fahrtrichtung. Geliefert wird selbstverständlich in Originalverpackung mit Beipackzettel. Die Verpackung weist leichte Lagerspuren auf. Die Fotos sind Bestandteil der Artikelbeschreibung. LüP ca. 185 mm.

152,99 €*
/ **
ROCO 58680 DB Diesellok 220 036-8 rot Epoche IV AC-Decoder Spur H0 - NEU
Diesellokomotive 220 036 der Deutschen Bundesbahn, Epoche IV. Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf drei Achsen, Haftreifen. Schnittstelle nach NEM 652. Dreilicht-Spitzenbeleuchtung weiß/rot mit Fahrtrichtung wechselnd. Wechselstrom-Modell mit eingebautem lastgeregelten Digital-Decoder. ■ Ideal für den Einsatz vor Personen- und Güterzügen   Elektrik Schnittstelle   Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 652 mit Steckvorrichtung Spitzenlicht   3-Spitzenlicht vorn, fahrtrichtungsabhängig / 2-Spitzenlicht hinten, fahrtrichtungsabhängig Digital-Decoder   Motorola/Märklin-Format Abmessungen Länge über Puffer   212 mm Technische Daten: Allgemeine Daten Kupplung   Schacht NEM 362 ohne KK-Kinematik Mindestradius   358 mm Anzahl Achsen mit Haftreifen   2 Anzahl angetriebene Achsen   3 Schwungmasse   Ja         

159,99 €*
ROCO 62885 ÖBB Diesellokomotive 2043 034-4 Ep V NEM652-DSS Spur H0 - NEU
Diesellokomotive Reihe 2043 der ÖBB, Epoche V. Betriebszustand: ca. 1995. Einsatz: Personen- und Güterzüge.Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf vier Achsen, zwei Haftreifen. Schnittstelle nach NEM 652 zur Aufnahme eines Decoders. Dreilicht-Spitzenbeleuchtung weiß/rot mit der Fahrtrichtung wechselnd.Kupplungsaufnahme nach NEM 362. Allgemeine Daten Kupplung Schacht NEM 362 ohne KK-Kinematik Schwungmasse Ja Haftreifen 2 Anzahl angetriebene Achsen 4 Anzahl Achsen mit Haftreifen 1 Artikelnummer 62885 Vorbild (Land) Österreich Spur H0 Epoche V Bahngesellschaft ÖBB Motor 5-pol. Motor Beleuchtung mit LED Nein Stromsystem DC Analog Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 652 mit Steckvorrichtung Digital-Decoder Nein Sound Nein Länge über Puffer 182 mm

199,99 €*
ROCO 63946 SERFER Diesellok V 160 Epoche IV DSS Spur H0 1:87 - NEU
Vorbild: Diesellokomotive V 160 der italienischen Baufirma Serfer, ex Baureihe 216 der Deutschen Bundesbahn (DB). Achsfolge Bo’Bo’. Betriebszustand: 1990er Jahre. Einsatz: Personen- und Güterzüge. Modell: Fein detaillierte Ausführung mit 3-Licht Spitzensignal und 2 roten Schlusslichtern. LüP 184 mm. Privatbahn Baureihe: V 160 Epoche IV-V Spurweite: H0  Stromsystem: Gleichstrom Lichtwechsel weiss-rot: Ja  Normschacht: Ja Kurzkupplung hinten: Nein Schnittstelle: Ja (8-polig) Decoder: Nein Sound integriert: Nein Länge über Puffer: 184 mm Anzahl angetriebener Achsen: 4

149,99 €*
ROCO 63995 EVB Diesellok 420 11 Hercules Epoche V DSS KK Spur H0 1:87 - NEU
Vorbild: Diesellok Hercules Eurorunner der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (EVB). Betriebsnummer 420 11. Achtung: OVP mit leichten Lagerspuren. Baureihe: 420 Epoche V Spurweite: H0 Stromsystem: Gleichstrom Lichtwechsel weiß/rot: Ja Normschacht: Ja Kurzkupplung: Ja Digitale Schittstelle: Ja Länge über Puffer: ca. 220 mm  

174,99 €*
ROCO 70264 DR Diesellok BR 106 076-3 Goldbroiler Ep IV Sound PluX22 H0 - NEU
Diesellokomotive Baureihe 106 der Deutschen Reichsbahn. Komplette Neukonstruktion 2020 der als "Goldbroiler" bekannten Lokomotive. ■ Korrekte Nachbildung aller Details der BR 106 ■ Mit Regenschutzdach über den Seitenfenstern ■ Frostschutzabdeckungen der Lüftergitter im offenen und geschlossenem Zustand montierbar ■ Motorvorbauten aus Zinkdruckguss, daher mehr Eigengewicht und hohe Zugkraft ■ Modell in fein detaillierter Ausführung mit vielen separat angesetzten Steckteilen ■ Mit schaltbarer Führerstandsbeleuchtung Im Lauf der Entwicklung der Rangierlokomotive BR V 60 der Deutschen Reichsbahn (Ost) begann 1959 die Erprobung der ersten beiden Baumustermaschinen. Vor der Serienfertigung waren noch einige konstruktive Änderungen notwendig, die in einer weiteren Kleinserie von fünf Maschinen erprobt wurden. Von 1962 bis 1964 wurde die erste Serie mit 163 Lokomotiven von LKM Babelsberg an die DR abgeliefert. Noch während des Baus der ersten Hauptserie wurde ein Regenschutzdach über den Seitenfenstern montiert. Auch die Lokfronten der Vorbauten wurden leicht abgeändert. Im Gegensatz zu den ersten Maschinen, deren Vorbauten mit einer leicht um eine senkrechte Achse gekrümmten Ausführung und dadurch auf Konsolen montierte, vorstehende Lampen hatten, waren die neuen Vorbauten ab der Loknummer V 60 1053 bis auf die Eckrundungen gerade ausgeführt und die Lampen direkt auf der Front montiert. Aufgrund einer neuen Dienstvorschrift wurden DR-Rangierloks sukzessive im Zuge von Revisionen mit einem orange-gelben Anstrich versehen.   zusätzliche Lichtfunktion   Ja Motor   5-pol. Motor Pufferkondensator   Ja Digital-Decoder   PluX22 Decoder-Typ   MX645P22 LED Spitzenlicht   Ja Abmessungen Länge über Puffer   125 mm Technische Daten: Allgemeine Daten Anzahl Achsen mit Haftreifen   1 Anzahl angetriebene Achsen   4 Mindestradius   358 mm Schwungmasse   Ja Elektrik Sound   Ja Schnittstelle   Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22 Spitzenlicht   3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig         

247,99 €*
ROCO 70372 CSD Dieseltriebwagen Rh M 152.0 mit Beiwagen Ep IV PluX16 H0 NEU
ROCO 70372Modell: Dieseltriebwagen Rh M 152.0 mit Beiwagen der CSD in Epoche 4Betriebsnummer: 70 54 24-29 093-4 Daten zum Vorbild: Stromsystem: DC  Schnittstelle: Plux16Mit Decoder ausgerüstet: Nein  Funktion Sound: Nein  Pufferkondensator: NeinFunktion Licht: Ja  Beleuchtung: LED  Lichtwechsel: NeinZusätzliche Lichtfunktion(en): NeinLÜP in mm: 322  Mindestens befahrbarer Radius: R2Angetriebene Achsen: 2  Haftreifen: 1  Schwungmasse: JaMit Kurzkupplungskulisse ausgerüstet: JaMaßstab: 1:87  Spurweite H0EAN-Nummer: 9005033703721Altersfreigabe: 14+ Jahre

260,88 €*
ROCO 70767 DB AG Diesellok 218 421-6 Ep VI PluX22 Spur H0 - NEU
Diesellokomotive 218 421 der Deutschen Bahn.■ Betriebszustand 2021 mit neuer LED-Beleuchtung: Schlusslicht an den äußeren Scheinwerferpositionen■ Universelle Diesellok für den Personen- und Güterverkehr■ Extra angesetzte Steckteile, teilweise in Ätztechnik ausgeführt■ Schaltbares Spitzen-/Schlusslicht mit DIP-Schalter■ Modell verfügt über vorbildgerechte niedrige Spurkränze■ Radsätze mit 1,2 mm hohen Spurkränzen als Ersatzteile erhältlich (Art.-Nr. 145433, 145435)■ Z21-Führerstand verfügbar■ Ausführung ohne SchienenräumerAb 1971 stellte die Deutsche Bundesbahn 398 Serienloks der BR 218 in Dienst und setzt sie sowohl vor Reise- als auch vor Güterzügen ein. Sie werden auf den meisten nicht elektrifizierten Strecken eingesetzt und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h bei einer Leistung von 1.840 kW. Aktuell sind noch Lokomotiven bei den Einsatzstellen Ulm, Kempten und Mühldorf am Inn im Dienst. Kupplung: Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik Mindestradius: 358 mm Schwungmasse: Ja Anzahl angetriebene Achsen: 4 Anzahl Achsen mit Haftreifen: 1 Artikelnummer: 70767 Spur: H0 Epoche: VI Bahngesellschaft: DB-AG US Netzteil: 218 Spitzenlicht: 3-Spitzenlicht / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig LED Spitzenlicht: Ja Stromsystem: DC Analog Schnittstelle: Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22 Länge über Puffer: 189 mm

218,88 €*
ROCO 70920 CSD Diesellokomotive Rh T 478.1 Epoche IV NEM652 Spur H0 - NEU
Modell: Diesellokomotive T478 1209 der CSD in Epoche 4Highlights des Modells: Ausführung der 3. Bauserie mit gesickten Seitenwänden bis zur Dachkante In roter Lackierung mit gelbem FrontbalkenDaten zum Vorbild: Die Baureihe T 478.1 ist eine dieselelektrische Universallokomotive der CSD. Dem markanten Äußeren verdanken die Lokomotiven ihren Spitznamen Bardotka, benannt nach Brigitte Anne-Marie Bardot, ein ehemaliges französisches Model, frühere Filmschauspielerin, Sängerin und erotische Ikone der 1970er-Jahre. In den Jahren 1966 bis 1971 entstanden 230 Serienlokomotiven für die CSD im Werk CKD in Prag.Stromsystem: DC  Schnittstelle: NEM652Mit Decoder ausgerüstet: Nein  Funktion Sound: Nein  Pufferkondensator: NeinFunktion Licht: Ja  Beleuchtung: LED  Lichtwechsel: JaZusätzliche Lichtfunktion(en): NeinLÜP in mm: 190  Mindestens befahrbarer Radius: R2Angetriebene Achsen: 4  Haftreifen: 1  Schwungmasse: JaMit Kurzkupplungskulisse ausgerüstet: JaMaßstab: 1:87  Spurweite H0EAN-Nummer: 9005033709204Altersfreigabe: 14+ Jahre

194,72 €*
ROCO 70920 CSD Diesellokomotive Rh T 478.1 Epoche IV NEM652 Spur H0 - NEU
Modell: Diesellokomotive T478 1209 der CSD in Epoche 4Highlights des Modells: Ausführung der 3. Bauserie mit gesickten Seitenwänden bis zur Dachkante In roter Lackierung mit gelbem FrontbalkenDaten zum Vorbild: Die Baureihe T 478.1 ist eine dieselelektrische Universallokomotive der CSD. Dem markanten Äußeren verdanken die Lokomotiven ihren Spitznamen Bardotka, benannt nach Brigitte Anne-Marie Bardot, ein ehemaliges französisches Model, frühere Filmschauspielerin, Sängerin und erotische Ikone der 1970er-Jahre. In den Jahren 1966 bis 1971 entstanden 230 Serienlokomotiven für die CSD im Werk CKD in Prag.Stromsystem: DC  Schnittstelle: NEM652Mit Decoder ausgerüstet: Nein  Funktion Sound: Nein  Pufferkondensator: NeinFunktion Licht: Ja  Beleuchtung: LED  Lichtwechsel: JaZusätzliche Lichtfunktion(en): NeinLÜP in mm: 190  Mindestens befahrbarer Radius: R2Angetriebene Achsen: 4  Haftreifen: 1  Schwungmasse: JaMit Kurzkupplungskulisse ausgerüstet: JaMaßstab: 1:87  Spurweite H0EAN-Nummer: 9005033709204Altersfreigabe: 14+ Jahre

199,99 €*
ROCO 73035 Digital-Eisenbahndrehkran EDK 750 DB Ep IV-V DCC-Sound Spur H0 NEU
Eisenbahndrehkran EDK 750 der Deutschen Bundesbahn mit echten Betriebsfunktionen – digital gesteuert.Komplette Neukonstruktion!Funktionen:■ Eigenständiges Fahren■ Freilauf im Zugverband möglich■ Kran-Oberwagen mit Ausleger um 360° drehbar■ Ausleger heben und senken■ Teleskopausleger aus- und einfahren■ Kranhaken über Mehrfachseilrolle heben und senken■ Scheinwerfer des Oberwagens und Arbeitslampe am Teleskopausleger schaltbar■ Mit Onboard-Digitaldecoder und schaltbaren Licht- und Soundfunktionen■ Bewegliche Stützausleger■ Schutzwagen mit Lagerbock, Gegengewicht und Abstützsockeln■ Steuerung mittels Z21 multiMAUS oder Z21 ᴡʟᴀɴMAUS■ Speziell angepasste Kransteuerung in der Z21 App■ Steuerung mittels PS4-ControllerVoll funktionsfähiges Modell eines 6-achsigen Eisenbahndrehkrans mit beweglichem Teleskopausleger. Der Kran kann selbständig fahren oder, nach von Hand entriegelter Getriebekupplung, im Zugverband mitlaufen. Der Oberwagen ist ohne Anschlag um 360° drehbar. Alle Dreh- und Hebebewegungen mit Soft Start und Stop. Damit lassen sich mit viel Spaß, spielerisch Brücken einheben oder Weichen und Gleisjoche verlegen. Der waagerecht gestellte Ausleger ist für das Arbeiten unter Fahrleitung geeignet. Der Teleskopausleger kann in jeder Arbeitsstellung, auch mit Last am Kranhaken, gewippt und teleskopiert werden. Allgemeine Daten Kupplung Hauseigene Kupplung und KK-Kinematik Mindestradius 358 mm Anzahl angetriebene Achsen 1 Anzahl Achsen mit Haftreifen 1 Artikelnummer 73035 Spur H0 Epoche IV-V Bahngesellschaft DB Elektrik Beleuchtung mit LED Ja Spitzenlicht 2-Spitzenlicht / digital schaltbar LED Spitzenlicht Ja zusätzliche Lichtfunktion Ja Stromsystem DC Digital Digital-Decoder DCC Decoder-Typ MX659N18 Sound Ja Pufferkondensator Ja Abmessungen Länge über Puffer 234 mm

874,88 €*
ROCO 73035 Digital-Eisenbahndrehkran EDK 750 DB Ep IV-V DCC-Sound Spur H0 NEU *BONUS*
Eisenbahndrehkran EDK 750 der Deutschen Bundesbahn mit echten Betriebsfunktionen – digital gesteuert.Komplette Neukonstruktion!Funktionen:■ Eigenständiges Fahren■ Freilauf im Zugverband möglich■ Kran-Oberwagen mit Ausleger um 360° drehbar■ Ausleger heben und senken■ Teleskopausleger aus- und einfahren■ Kranhaken über Mehrfachseilrolle heben und senken■ Scheinwerfer des Oberwagens und Arbeitslampe am Teleskopausleger schaltbar■ Mit Onboard-Digitaldecoder und schaltbaren Licht- und Soundfunktionen■ Bewegliche Stützausleger■ Schutzwagen mit Lagerbock, Gegengewicht und Abstützsockeln■ Steuerung mittels Z21 multiMAUS oder Z21 ᴡʟᴀɴMAUS■ Speziell angepasste Kransteuerung in der Z21 App■ Steuerung mittels PS4-ControllerVoll funktionsfähiges Modell eines 6-achsigen Eisenbahndrehkrans mit beweglichem Teleskopausleger. Der Kran kann selbständig fahren oder, nach von Hand entriegelter Getriebekupplung, im Zugverband mitlaufen. Der Oberwagen ist ohne Anschlag um 360° drehbar. Alle Dreh- und Hebebewegungen mit Soft Start und Stop. Damit lassen sich mit viel Spaß, spielerisch Brücken einheben oder Weichen und Gleisjoche verlegen. Der waagerecht gestellte Ausleger ist für das Arbeiten unter Fahrleitung geeignet. Der Teleskopausleger kann in jeder Arbeitsstellung, auch mit Last am Kranhaken, gewippt und teleskopiert werden. Allgemeine Daten Kupplung Hauseigene Kupplung und KK-Kinematik Mindestradius 358 mm Anzahl angetriebene Achsen 1 Anzahl Achsen mit Haftreifen 1 Artikelnummer 73035 Spur H0 Epoche IV-V Bahngesellschaft DB Elektrik Beleuchtung mit LED Ja Spitzenlicht 2-Spitzenlicht / digital schaltbar LED Spitzenlicht Ja zusätzliche Lichtfunktion Ja Stromsystem DC Digital Digital-Decoder DCC Decoder-Typ MX659N18 Sound Ja Pufferkondensator Ja Abmessungen Länge über Puffer 234 mm

995,20 €*
ROCO 73046 DR Diesellok V 180 206 Epoche III PluX22 Spur H0 NEU
Diesellokomotive Baureihe V 180 der Deutschen Reichsbahn. ■ Sehr detailliert ausgeführtes Modell mit vielen separat angesetzten Steckteilen, teilweise aus Metall ■ 6-achsige Ausführung mit feinen Radsätzen ■ Mit senkrechten Griffstangen an der Front ■ Das Spitzenlicht kann mit einem DIP-Schalter ganz oder teilweise abgeschaltet werden Die Baureihe V 180 der Deutschen Reichsbahn der DDR war die größte in der DDR gebaute Diesellokomotive. Sie wurde Anfangs in einer vierachsigen Version mit zwei 2-achsigen Drehgestellen gebaut, später gab es auch 6-achsige Varianten. Als ingenieurtechnische Meisterleistung gilt noch heute bei der sechsachsigen Version die geringe Achsfahrmasse von 15,6 t, sodass diese Lok universell auch auf Nebenbahnen eingesetzt werden kann. Außerdem hat sie eine Zulassung für Steilstrecken. Das dadurch entstehende mögliche Einsatzgebiet ist einmalig bei deutschen Großdieselloks. Allgemeine Daten Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik Mindestradius 358 mm Schwungmasse Ja Anzahl angetriebene Achsen 6 Anzahl Achsen mit Haftreifen 2 Artikelnummer 73046 Spur H0 Epoche III Bahngesellschaft DR Elektrik Motor 5-pol. Motor Spitzenlicht 3-Spitzenlicht / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig LED Spitzenlicht Ja zusätzliche Lichtfunktion Ja Stromsystem DC Analog Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22 Länge über Puffer 224 mm

209,89 €*