Ausgewählte Hauptkategorie:
Wählen Sie aus weiteren Unterkategorien:
Übersicht   |   Artikel 28 von 28 in dieser Kategorie Erstes   |   zurück   |  weiter    |  Letztes

FLEISCHMANN 714472 - Dampflokomotive BR 44.0 mit Öltender, DR

FLEISCHMANN 714472 - Dampflokomotive BR 44.0 mit Öltender, DR NeuVersandkostenfrei
Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild.
Hinweis: Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.
Achtung! Dieser Artikel ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.
Unser bisheriger Preis 379,86 EUR Jetzt nur 345,67 EURSie sparen 9% / 34,19 EURBei Vorkasse weitere 3% Rabatt
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
UVP Hersteller: 379,90 EUR

Sie können diesen Artikel auch finanzieren!

Artikel ab Hersteller verfügbar/bestellbar
Art.Nr.: 714472
Artikelzustand: Neu
Rabatt: 9.00%
Hersteller: Fleischmann
Mehr Artikel von: Fleischmann

Details

FLEISCHMANN 714472 - Dampflokomotive BR 44.0 mit Öltender, DR

Dampflokomotive BR 44.0 mit Öltender der Deutschen Reichsbahn (DR-Ost), Epoche IV.

Neukonstruktion 2019 !

■ Mit Henning-Sound
■ Führerhaus-Innenbeleuchtung digital schaltbar
■ Triebwerksbeleuchtung mit 3 Lampen je Seite digital schaltbar

Hochsitzenden DR-Windleitbleche. Umlaufblech mit Schürze. Rauchkammertür mit Zentralverschluss. DR-Lampen. Vorn liegende Pumpen. Führerhaus mit Oberlicht und Schutzgitter. Mittlere Treibachsen mit kleineren Spurkränzen. Freier Durchblick zwischen Kessel und Fahrwerk. Lok-Tender-Kurzkupplung. Fahrwerk ohne Indusi.

Technische Highlights:
5-poliger Motor. Next18-Digitalschnittstelle (NEM 662). Stromaufnahme bei Lok und Tender. Kurzkupplung an der Lok vorne. Antrieb im Tender mit 4 Haftreifen, eine Antriebsachse pendelnd gelagert. Zwei gefedert gelagerte Tenderachsen. 

Vorbild: 
Zum Einheitslokprogramm der Deutsche Reichsbahn Gesellschaft (DRG) gehörte auch die Entwicklung einer leistungsstarken Güterzuglokomotive. Man erwartete von der als BR 44 bezeichneten Lokomotive mit Drillingstriebwerk die Beförderung von Güterzügen bis 1.200 t im Mittelgebirge und bis 600 t über Steilrampen. 1926 wurden die ersten 10 Exemplare der 22.620 mm langen Maschinen mit der Achsfolge 1’E h3 ausgeliefert. Sie erreichten vorwärts eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h, bei Rückwärtsfahrt mit Tender voraus immerhin noch 50 km/h. Während des II. Weltkrieges erfolgte ab 1942 eine kriegsbedingte Vereinfachung der Konstruktion und die Auslieferung der so gebauten Exemplare als BR 44ÜK (Übergangskriegslokomotive).
Nach Kriegsende sind die für die Reichsbahn gelieferten Lokomotiven bei folgenden Bahnverwaltungen verblieben:
-1.242 Stück: Deutsche Bundesbahn (DB)
-335 Stück: Deutsche Reichsbahn (DR)
-67 Stück: Polskie Koleje Państwowe (PKP)
-3 Stück: Československé státní dráhy (ČSD)
-16 Stück: Österreichische Bundesbahnen (ÖBB)
-14 Stück: französische SNCF (als BR 150 X bezeichnet)
-1 Stück: belgische SNCB
Bei der DB sowie der DR wurden zahlreiche Maschinen auf Ölfeuerung, in Ostdeutschland sogar auf Kohlenstaubfeuerung umgestellt. Bis zur Ablösung durch moderne Diesel- und Elektrolokomotiven bildeten die Maschinen der Baureihe 44 das Rückgrat des schweren Güterzugdienstes in ganz Deutschland. Wegen ihrer gewaltigen Zugkraft wurden die Maschinen auch „Jumbo“ genannt. Die letzten „Dickhäuter“ wurden bei der DB 1977, bei der DR 1986 ausgemustert. Nach dem offiziellen Ausscheiden bei den Staatsbahnen sind einige Exemplare der BR 44 – z. T. betriebsfähig – bei Museumsbahnen erhalten geblieben.

Bahnverwaltung: DR   
Epoche: IV   
Spur: N   
Stromsystem: 2L-Gleichstrom   


Kundenbewertung für dieses Produkt

Schreiben sie die erste Kundenmeinung!

Bewertungen können nur von Kunden geschrieben werden, die den Artikel gekauft haben und eingeloggt sind. Ihre persönlichen Daten werden automatisch anonymisiert.

Ihre Vorteile

  • 3% Rabatt bei Zahlung per Vorkasse/Überweisung
  • Versandkostenfrei ab 150 €
    innerhalb Deutschlands
  • Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
  • Käuferschutz durch PayPal
  • Schnelle Lieferung mit DHL
  • Roco und Fleischmann weltweit versandkostenfrei. Mehr erfahren »